Kooperationen

Wie Sie mit uns kooperieren können

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie ist der Schlüssel zur Innovation.

VIRTUAL VEHICLE ist ein anerkannter Partner auf internationaler und nationaler Ebene, der führenden Industrie- und Forschungspartnern eine maßgeschneiderte Zusammenarbeit bietet. VIRTUAL VEHICLE ist an mehr als 150 Forschungsprojekten beteiligt, koordiniert zahlreiche EU-Projekte, trägt zu Vorzeigeprojekten bei und entwickelt Technologien der Technologiestufen 3 bis 7.

Unser Fokus in den Technologiestufen

TRL 3

Experimenteller Konzeptnachweis

TRL 4

Im Labor validierte Technologie

TRL 5

In realer Umgebung validierte Technologie

TRL 6

Technologie in realer Umgebung demonstriert

TRL 7

Demonstration des Systemprototyps in einer betrieblichen Umgebung

Wie wir zusammenarbeiten können

Forschungskooperationen

Kooperative Forschung – hierbei wird die Finanzierung des Forschungsprojekts zu gleichen Teil aufgeteilt. Beispielsweise können ein oder mehrere Industriepartner gemeinsam 50% des Forschungsprojektes finanzieren, während die anderen 50% über Förderung oder Eigenmittel der Virtual Vehicle Research GmbH zufließen.

Auftragsforschung

Sie sind auf der Suche nach maßgeschneiderten Lösungen? Genau zu diesem Zweck bieten wir Auftragsforschung an. Die Fragestellungen und Ziele des Forschungsprojekts legen wir zu Beginn der Zusammenarbeit gemeinsam fest. So ermöglichen wir einen Wissenstransfer, der gezielt auf die Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Industriepartner eingeht.

Geförderte Forschungsprojekte

Wir kooperieren mit einer Vielzahl an nationaler und internationaler Fördergeber zusammen, um innovative Forschungsprojekte anzustoßen und voranzutreiben. Zu langjährigen Partnern im Bereich der Forschungsförderung zählen FFG, HEU und viele weitere.

 

VIRTUAL VEHICLE konzentriert sich auf die folgenden Programme:

Horizon Europe

Horizont Europa ist das wichtigste EU-Förderprogramm für Forschung und Innovation mit einem Budget von 95,5 Milliarden Euro.

KDT JU

KDT JU ist eine von der EU geförderte öffentlich-private Partnerschaft, die Innovationen im Bereich elektronischer Komponenten und Systeme finanziert (EU- und nationale Mittel).

Europe’s Rail

Europe’s Rail ist das zweite groß angelegte gemeinsame europäische Forschungsprojekt des Sektors. Dieses zielt darauf ab die Innovationsbemühungen zu bündeln und die Schaffung marktorientierter Lösungen zu beschleunigen, indem neue und fortschrittliche Technologien in neuartige Bahninstrumente integriert werden.

Marie Skłodowska-Curie Actions

Die Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen sind das Referenzprogramm der Europäischen Union für die Doktorandenausbildung und die Ausbildung von Postdoktoranden.

Europe Defense Fund (EDF)

Der Fonds fördert die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungsakteuren jeder Größe und geografischen Herkunft in der Union bei der Forschung und Entwicklung modernster und interoperabler Verteidigungstechnologie und -ausrüstung.

National Funding – FFG

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ist die nationale Förderungseinrichtung für industrielle Forschung, Entwicklung und Technologie in Österreich.

National Funding – SFG

Die SFG beschleunigt den Erfolg von steirischen Unternehmen: Durch die Fülle und Qualität der Dienstleistungen – von der Förderung über die Finanzierung bis zur Beratung – unterstützt die SFG das schnellere Wachstum steirischer Unternehmen.

Referenzen

Aktuelle
Projekte

SIMBAT

Im Rahmen dieses Projekts wurde ein Multiphysik-Simulationsmodell zur Bewertung der thermischen Sicherheit in Fahrzeugen entwickelt.

Mehr erfahren

LEWE

Geräusch- und vibrationsarme Weiche

Mehr erfahren

PREVENT+

Dieses Projekt befasst sich mit dem Simulationsrahmen für die Partikel-Gas-Strömung in einem Batteriepack.

Mehr erfahren

LIBERTY

Leichtes Batteriesystem für größere Reichweite bei verbesserter Sicherheit

Mehr erfahren
Future car

KONTAKTIERE UNS

Nimm Kontakt mit uns auf
und werde Teil der Innovation